570 Megapixel für die Astronomie

570 Megapixel für die Astrofotografie stehen den Astronomen zu Verfügung um damit beeindruckende Fotos zu machen.. Wie man in einem Artikel bei Golem lesen kann, besteht das System aus 74 CCDs mit zum Teil unterschiedlichsterAuflösung. 8 Jahre hat man an der Kamera gebaut. Der Geburtsort der Kamera befindet sich im Fermilab. Weitere Tests stehen an, bevor die Kamera ihre Aufgabe den südlichen Himmel in Visier nehmen kann.

Ich befasse mich ab und an laienhaft mit dem Thema der Astrofotografie und finde es immer wieder faszinierend was man in den letzten Jahrzehnten alles entdeckt hat, was man früher nicht für möglich gehalten hat. Ich würde sagen das sich in den letzten 150 Jahren mit Hilfe der Technik sehr viele Fragen klären ließen aber dadurch mit Sicherheit auch doppelt so viele neue Fragen aufgetaucht sind. Einfach Faszinierend!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s